Freunde und Förderer byzantinisch-orthodoxer Tradition und Spiritualität
in der Benediktinerabtei Niederaltaich


Ein herzliches Willkommen auf unserer Website.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein, sich etwas umzuschauen.


Nachrichten vom Förderverein

 


Aktuelle Regelungen während der Corona-Pandemie

Die Teilnahme an den Gottesdiensten im byzantinischen Ritus ist seit dem 02. Juni wieder eingeschränkt möglich (siehe die Details unter http://www.abtei-niederaltaich.de/kloster/nachrichten-archiv/meldungen-covid-19-pandemie).

 

Auch das Gästehaus der Abtei ist seit dem 02. Juni wieder geöffnet, allerdings mit geringerer Kapazität.

 

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins fällt in diesem Jahr wegen der pandemie-bedingten Einschränkungen aus.

 

Bitte informieren Sie sich unbedingt  jeweils nach den Details der Regelungen.

 

Hochfest Mariä Schutz (Pokrov)

Die Orthodoxen Kirchen begehen das Fest "Mariä Schutz und Fürbitte" zum Gedenken an die wundersame Erscheinung der Gottesmutter in Konstantinopel Mitte des 10. Jahrhunderts.

 

In Niederaltaich feiern wir es als Hochfest, d.h. die Vigil am 30.09. um 17:00 Uhr, die Göttliche Liturgie am Festtag um 07:00 Uhr.

Hochfest Kreuzerhöhung

Am 14. September wird das Hochfest der pankosmischen Erhöhung des kostbaren und lebenspendenden Kreuzes gefeiert. Die Vigil beginnt am 13.09. um 19:30 Uhr, die Göttliche Liturgie am 14.09. um 07:00 Uhr.  Dieser Tag ist ein strenger Fasttag.

 

Die Eigentexte des Festes können Sie hier nachlesen.