Das Jahr der Gnade des Herrn

Eine Einführung in das orthodoxe liturgische Jahr
übersetzt von Ines Kallis

(Orthodoxe Perspektiven - Band 8)

Theophano-Verlag Münster 2011

Der unter dem Pseudonym ein Mönch der Ostkirche bekannte Vater Lev Gillet (1893-1980), von Nationalität und Kultur her Franzose, gilt als herausragender Vertreter der orthodoxen Spiritualität, der er zahlreiche Werke gewidmet hat. Sein in französisch- und englischsprachigen Ländern weit verbreitetes Buch Das Jahr der Gnade des Herrn ist aus seinem pastoralen Wirken im Libanon entstanden, über dessen Grenzen hinaus er geistlicher Vater einer weltweiten spirituellen Familie wurde. Die Klarheit seines Stils und die Schlichtheit der Darstellung lassen den Leser unbeschwert an seiner umfangreichen allgemeinen Bildung teilhaben, die er nicht nur seinen theologischen, sondern auch naturwissenschaftlichen, philosophischen und psychologischen Studien verdankt. Die Übersetzung dieses Begleiters durch das orthodoxe Kirchenjahr ermöglicht nun auch deutschsprachigen Lesern den Eintritt in eine Gemeinschaft, die den liturgischen Rhythmus zum Leitfaden ihres Strebens hat, die Zeit zu heiligen, indem man den tiefen Sinn der Jahreskreise, Feste und Sonntage versteht bzw. bewußt erlebt.

19,90 €

  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1